No Spirit Compilation Vol. II Tape

Please enter banners and links.

Beim noch recht jungen NO SPIRIT-Fanzine aus Hamburg steht mittlerweile die zweite Veröffentlichung an und es ist eine wunderbare Compilation geworden, quasi das perfekte Mixtape, das man nicht selber aufgenommen hat. Außerdem ist das Tape eine wunderbare Möglichkeit, mal wieder neue und frische DIY-Bands aus Europa (mit einer Ausnahme) zu entdecken. Auch Hamburg kommt nicht zu kurz. Der Fokus liegt klar auf räudigem HC-Punk, es gibt aber auch vereinzelt sogar Grunge-, Garage-, Dark & Now Wave-Töne zu vermelden. Schön abwechslungsreich und geil gestaltet, gibt’s hier 21 Songs in 38 Minuten. U.a. Mit dabei: Bijou Igitt, Testbunker, Ravaged, Negativ, Eke Buba, Impulso, Noseholes, Nakam… Das ist doch mal was. Die Kassette ist auf 222 Stück limitiert, kann über den NO SPIRIT-Mailorder bezogen werden und ist zusätzlich ein Soli für Autonome Frauenhäuser in Hamburg. Geiles Tape, gute Sache, value for money. Passt alles. Pro-Tape mit Beiblatt mit Bandinfos. Das Teil gibt’s auch digital via Bandcamp: nospiritfanzine.bandcamp.com/album/compilation-vol-ii (No Spirit) – Iron Rob