Interviews

Alle Interviews auf einem Blick
  • Früher mal Beatboxpunk und schon gar nicht schlecht. Jetzt schon eine richtige Band geworden. Die Jungs aus Magdeburg machen wohl das, was man üblicherweise intelligenten deutschen Punk nennt. Und auf dem neuen Album nehmen sie uns mit auf die Reise und schöne Aussichten. Sentimental, lyrisch und traurig schön, ohne dabei in Selbstmitleid und ‚Du bist

  • Bash! Punkrock

    Interview mit Frank Ludes und Mike Weger 2020 – BEST OF – Beinahe Alles Super Hits! by Bash! Unlängst ist ein kleines ‚Best of‘ der Krefelder Punklegende Bash! via Bandcamp erschienen, das einen alten Sack wie mich mal wieder in vergangenen Zeiten schwelgen ließ: Schließlich waren Bash! eine der Bands, die die erste Generation des Plastic

  • Na, ditte haben sich die drei Berliner Flitzpiepen um Kotzreiz wohl anders vorgestellt: Eine Woche bevor sie nach fünf Jahren ohne jegliche Veröffentlichung ihr neues Album mit dem prophetischen Titel „Nüchtern unerträglich“ veröffentlichen, wird die ganze Stadt auf Standby betrieben: Kneipen und Clubs alle dicht, Menschenansammlungen von mehr als drei Leuten werden mit Isolationshaft bestraft

  • Am Wochenende steht wieder das große Ruhrpott-Rodeo an. Macher Alex Schweers plaudert übrigens aus, wie er gedenkt, das Publikum beim Blümchen-Gig an der Flucht zu hindern. Hilfreich ist da u. a. ein sympathisches neues Ordnerkonzept aus Sachsen. Hier zum Nachhören die Beste Radioshow mit Herrn Alex Schweers. Es gibt natürlich alles Wichtige rund ums Fest

  • Wir sprachen mit Jasmin Wagner aka. Blümchen über ihren Auftritt beim Ruhrpott Rodeo 2019 und testen sie auf ihre Punk-Kompatibilität

  •   Ich fühle mich geehrt, denn ich war neulich zum „Tod Steine Scherben“ Podcast eingeladen, bzw waren Ela, Fredi und Max bei mir und haben mich über mein Leben, meine Arbeit und meinen Musikgeschmack ausgequetscht. Ich fands super witzig und kurzweilig, wenn ihr mögt, könnt ihr euch die Sendung auch reinziehen: HIER geht’s zur Homepage!

  • Lange war es nur ein Gerücht, nun soll es wohl endlich bald so weit sein: Fliehende Stürme bringen eine neue Platte raus!! Ende Mai, Anfang Juni soll es wohl so weit sein! Hier die heißesten Infos dazu, direkt von der Band, bzw direkt von Andreas: Wer und wo wurden die Tracks denn eingespielt? Das Album

  • Reden von Parlamentarierinnen in deutschen Landesparlamenten sind nicht gerade das, was in sozialen Netzwerken in Punkerkreisen massenhaft Verbreitung findet, was wohl auch daran liegt, dass sich Ratte und Kotze in der Regel nicht so für Bodengebietsreformen interessieren. Aber in dieser Woche flutete ein Video meine Timeline. Es zeigte Katharina König-Preuss, Abgeordnete der Partei DIE LINKE

  • Ihr kennt das sicher, manche Freunde trifft man aufgrund der entfernten Wohnorte gar nicht sooo oft, doch wenn man dann zusammen am Küchentisch oder beim Brunch sitzt, hat man das Gefühl, als würde man sich jeden Tag sehen. Man steht laber-mäßig sofort auf dem Gaspedal, ohne komisches „ankommen“ Gefühl oder sich auf irgend etwas erst

  • Jünger werden wir alle nicht, aber dass die Pestpocken, der große, alte Vergnügungsdampfer des Rumpelpunk, nun auch schon seit 20 Jahren durch die morastigen AZ-Gewässer schippert, macht nachdenklich. Irgendwann Anfang der Nullerjahre konnte ich die mopsfidelen Hessen in der Fabrik Duisburg zum ersten Mal performen sehen und auch hören! Neben dem Auftritt der Pestpocken, die