News

Alle Neuigkeiten auf einem Blick
  • (0)

    Heute morgen erreichte uns folgende Nachricht: „In Hamburg sagt man Tschüss!“ Sehr schweren Herzens muss ich euch mitteilen, das ich mit sofortiger Wirkung die Band SLIME verlasse! Irgendwann ist halt nun mal immer Schluss, und jetzt ist der Zeitpunkt gekommen! Es sollte Ende 2022 (ja,ja, Corona halt…) noch eine fette Abschiedstour geben, auf der ich

    Categories: News
  • (0)

    Das Cover der Platte gibt schon mal die Richtung vor und zeigt die Missstände und Gruseligkeiten der „modernen“ Gesellschaft auf. 1323 aus Hamburg spielen dreizehn mal extrem politischen Punkrock, der den Finger tief in Wunden legt und dabei die ein oder andere musikalische Überraschung bereit hält. Punkrock mit Hardcore-Kante spielt zwar die Hauptrolle, es gibt

  • (0)

    „Alles verkauft, hundertausend Mark weg Elfriede, ich war spielsüchtig, spielsüchtig, spielsüchtig.“ [Funny van Dannen] „Fleisch ist mein Gemüse“ ist einer meiner Lieblingsromane. Den lese ich alle paar Jahre wieder aufs Neue. Ich mag die Stellen, in denen es um Spielautomaten geht. Heinz beim Griechen am Spielautomat. Heinz im traurigen Hotel am Spielautomat. Heinz einsam in

    Categories: Kolumnen News
  • (0)

    Die sehr geschätzte Bergisch Gladbacher Band pogendroblem hat heute ihre Doku „Auf der Suche nach der Utopie“ veröffentlicht. 35 Minuten über DIY und das Utopische im Punk. „Die DIY Punk Szene als reale Utopie, als ein Netzwerk von Räumen in denen transformative Praxen erprobt und solidarische Beziehungsweisen aufgebaut werden können? Die Band pogendroblem begab sich

  • (0)

    Im Jahr 2000 – knapp vier Jahre nach dem Tod des charismatischen Sängers und Ton Steine Scherben-Frontmanns Rio Reiser – erschien die von Christoph Schuch gedrehte Dokumentation Der Traum ist aus! – Die Erben der Scherben. Die politische und musikalische Bedeutung jener Band, die mit Songs wie „Macht kaputt, was euch kaputt macht“ oder „Keine

    Categories: News
  • (0)

    Am 3.Oktober 2014 gab es in Leipzig ein Konzert mit L’Attentat, das aufgrund der Energie der Band legendär wurde. Der Sound war so gut, dass sich die Jungs von Trümmerpogo (die auch schon das Heldenstadt-Boxset und die Wutanfall-Box gemacht haben) mit der Unterstützung von Major Label und 2 weiteren Labels entschlossen haben, den Abend als

  • (0)

    Wiederveröffentlichung des 3. Studioalbums der britischen Clockwork Punks und die letzte Platte vor der Trennung im Jahre 1985, welche damals übrigens ursprünglich bloß unter dem verkürzten Namen ACCIDENT und zwar für das amerikanische Toxic Shock Label aufgenommen wurde. Auf der „…Crazy!“ verabschiedeten sich die Herrschaften aus Darlington vom eher ruppigen Punk der ersten beiden Alben

  • (0)

    PHILEAS FOG aus den Reihen der DISENTERTAINMENT Crew bringen mit „kopf,unten“ ein solides, poppiges Punk-Rock Album mit diversen elektronischen Einlagen. Die Texte eher verschachtelt als plakativ, eher verdreht als direkt. Packt mich leider nicht so wirklich, die elektronischen Elemente passen aber gut rein und sorgen für Abwechslung. Kein Totalausfall, kein Überflieger, einfach eine (leicht elektronische)

  • (0)

    HELLFREAKS stammen aus Budapest und sind mittlerweile auch 10 Jahre am Start. In der Zeit hat sich einiges getan. So haben sie sich von einer recht typischen, aber guten Psychobilly-Punkband zu einer veritablen Größe auf den Punkrockbühnen Europas gemausert. Ab und zu schimmert Psychobilly noch in der Rhythmussektion durch, aber ansonsten wird hier extrem druckvoll,

  • (0)

    Hammerhai hatten bei mir immer diesen Ska-Punk-Stempel inne, der es verhinderte, dass ich auch nur mal in eine Platte rein hören würde. Puuh und was soll ich sagen? Die Platte begeistert mich wirklich von vorne bis hinten. „Unterm Schnellweg“ ist voll gepackt mit, klar, skalastigen Punk, der zum tanzen einlädt, es finden sich jedoch zuhauf