ANGSTBREAKER – The Flying Cat LP

Please enter banners and links.

Manchmal (und wirklich nur manchmal…) ist dieses Rezensionen schreiben ja eine sehr dröge Angelegenheit. Man hört sich stundenlang durch diverse Tonträger, bemüht sich, dem Gehörten irgendwas abzugewinnen und findet doch das Meiste eher so „ganz okay“. Und dann gibt es Platten wie „The flying cat“ von ANGSTBREAKER, die einen aus der Lethargie des Mittelmäßigen rausreißen und man sich denkt „alles klar, ich hab doch noch Bock auf den Scheiß“. Und das nicht nur, weil das Wort „Katze“ im Titel vorkommt. Wie hyperaktive Kinder, die ihr Ritalin nicht genommen haben, lärmen die vier sich durch fünf Tracks und klingen dabei manchmal nach CONVERGE, erinnern an REFUSED, dann hauen sie ganz lässig ein Rockriff raus, täuschen noch ein sleazy Gitarrensolo an und haben zu guter letztauch noch jede Menge Mitsingpotential. Diese EP langweilt in keiner Sekunde, ist chaotisch-vertrackt ohne zu nerven und an manchen Stellen sogar fast tanzbar. Also, wenn man beim tanzen aussieht wie eine Mischung aus Schattenboxen, Stromschlag und Ausdruckstanz. Die Spielfreude tropft hier aus allen Poren und ich hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß beim Musik hören. angstbreaker.org (SM Music) schlossi

 

Hier geht es zur Homepage von ANGSTBREAKER…

hier zur Facebook-Seite der Band…

zur Facebook-Seite von SM-Music…

die Bandcamp-Seite des Albums…

und hier gibt es die “The Flying Cat” LP…