WISDOM IN CHAINS – Nothing In Nature Respects Weakness CD

Please enter banners and links.

Seit 2002 is die Band aus Stoudsburg in Pennsylvannia schon unterwegs, hat auch bereits schon eine ganze Reihe von Alben veröffentlicht und zeigt den Kollegen vom Big Apple hier erneut, wie man zeitgemäßen NY-Hardcore macht, der sich seiner Punk-Roots nicht schämt, aber sich auch vor dem Einsatz etwas moderner Elemente nicht scheut. Wer sich nicht vom recht martialischen Titel abschrecken lässt, bekommt hier ein sehr nuancenreiches Werk vor dem Latz geknallt, dass sich neben kurzen und knackigen Songs auch gelegentlich nicht vor ruhigeren Passagen scheut und durchaus als Gesamtkunstwerk überzeugen kann. Bis auf den letzten Song „Halfway There“ eine sehr gelungene Platte, selbiger is so ne komische Alternative Rock-Ballade, die sich vom Gruselfaktor ungefähr so anhört, als ob ne Schülerband, mit hauptsächlich TOOL im Repertoire, ein Duett mit Doro Pesch eingespielt hätte. Ansonsten eine echt schöne Scheibe!(demonsrunamok / fastbreakrecords.com) Basti

 

 

Hier geht es zur Facebook-Seite von WISDOM IN CHAINS…

hier zur Facebook-Seite von Demons Run Amok…

zur Facebook-Seite von Fast Break Records…

und hier zur Bandcamp-Seite der Band…