Pogendroblem – Erziehung zur Müdigkeit Lp

Please enter banners and links.

Hier kommt mal wieder eine der fähigeren und innovativeren 80s-HC-Punk-Bands. Außergewöhnliche Singstimme, hohes Tempo und fähiges Songwriting. Die Jungs nehmen sich im Begleitschreiben selbst etwas auf die Schippe und sagen, dass 4 weiße Cis-Männer textlich nicht viel Neues zu berichten haben. So weit, so ehrlich, allerdings hätten die Songs grade deswegen ein bisschen abwechslungsreicher sein können. Denn auf die Dauer schlägt die Ähnlichkeit der einzelnen Songs sowohl in der Songstruktur, als auch grade wegen der eingängigen Stimme, doch durch. Hier fehlt ein bisschen der Spannungsbogen…oder die Highlights. Da sticht nur der etwas experimentelle, letzte Track, der ohne Gesang auskommt nochmal raus, der wirklich sehr gelungen ist. Das Cover+Textbuch+Poster+Sticker sind sehr liebevoll und geschmackvoll aufgemacht, lässt aber sofort den typischen Geschmack von „der Typ, der’s gemacht hat, studiert irgendwas mit Design“ im Hals kratzen. (pogendroblem.bandcamp.com) Ronja (In A Car)

 

 

Hier geht es zur Facebook-Seite von POGENDROBLEM…

…und hier gibt es die “Erziehung zur Müdigkeit” LP…