ARTERIALS – Constructive Summer CD

Please enter banners and links.

Zählt dat eigentlich unter Humor, oder is dat schon Kunst, wenn man ne Platte „ Constructive Summer“ tauft, aus Hamburg kommt und dann auf dem Cover seines Tonträgers Laub auf ner nassen Straße abbildet? Funpunk gibt es hier jedenfalls nicht von den ARTERIALS, aber da sich im Bandname der ARTERIALS auch dat Wort „art“ versteckt, vermute ich mal ganz verschwörungstheoretisch, das dat Gebotene wohl eher Kunst sein soll. Würde die Musik auf der „Constructive Summer“ als emotionalen Punk/Hardcore beschreiben, der die Grundbedürfnisse von Leuten sicher gut befriedigen dürfte, die daheim freiwillig so Bands wie NOTHINGTON und den MARSHES lauschen. Lese gerade, dass hier Mitglieder der NO WEATHER TALKS und TACKLEBERRY mitmachen, wat ja dann auch irgendwie passen tut. facebook.com/Arterialspunk/ (Gunner Records) Basti

 

 

 

Hier geht es zur Facebook-Seite der ARTERIALS…

hier zur Facebook-Seite von Gunner Records…

und hier zur Bandcamp-Seite der Band…