ROUTEENS – s/t 12″EP+MP3

Please enter banners and links.

Siebenerportion Geschrammeltes mit passendem weiblichem Gesang und meist englischen Texten, alles in allem zu nervig, um es im Hintergrund laufen zu lassen. Deswegen stelle man auf sehr laut und schüttle sich im Takte der Musik. Garagiges Hibbelpostgepunke, das nach einer Zeit klingt, als Punk noch Punk war, also bevor die Nietenkaiser kamen. Dank des Gesangs drängt sich der X-RAY-SPEX-Vergleich auf, aber es sei entwarnt: Hier gibt es kein schreckliches Getröte. Somit alles richtig gemacht.(Kink Records) Chris Scholz

 

Hier geht es zur Facebook-Seite der ROUTEENS…

zur Bandcamp-Seite der Band…

und hier gibt es die Platte…