SENDESCHLUSS – Kampf des Lebens CD & SENDESCHLUSS – Wir ändern das Programm CD

Please enter banners and links.

Zwei Alben des Trios aus Neunburg Vorm Wald liegen hier vor mir. Das Debut ‚Wir ändern das Programm‘ aus dem Jahr 2016 wirkt insgesamt etwas interessanter als das neuere Album ‚Kampf des Lebens‘. Das liegt sicher daran, dass sie nicht so die filigranen Musiker sind und über dem Ganzen so ein verklärender Schleier ‚Deutschpunk as fuck‘ liegt: also schön Huftahufta und Texte die den übermäßigen Genuss von Alkohol verklären. Dass sie dabei textlich durchaus nicht ganz so plump agieren und dazu in der Lage sind, zu vermitteln, dass sie sich selbst nicht bierernst nehmen. Ein paar Mal muss ich wirklich schmunzeln. Doch, finde ich auf eine gewisse Art und Weise sehr gelungen. Dazu passt auch die schöne Coveridee mit dem Punker-Esel, der das Fernsehprogramm beendet. Konzeptionell passen auch die vielen Fernseh-Samples gut ins Konzept. Das ändert sich zu meinem Leidwesen mit dem neueren Album. Dass Cover ist so ein typisch Skinhead-Tattoo-Motiv und die Band könnte auch Trio mit vier Foisten heißen. Musikalisch ist es aber kein Oi!, sondern eher so der überproduzierte Metalpunk. Dabei bleiben sie textlich auf der Konsensebene: insgesamt deutlich ernster und auch (gesellschafts)politischer, aber nicht so meine Tasse Tee.(DIY) Swen

 

Hier geht es zur Faecbook-Seite von SENDESCHLUSS…

und hier zur Bandcamp-Seite der Band…