SCHLEIM-KEIM – Alles in Rot 7“

Please enter banners and links.

Ist diese alte, kranke, humpelnde, vor sich hin siechende, halbtote Kuh jetzt endlich mal zu ende gemolken?! 13 Jahre nach Otzes Tod und 22 Jahre nach der Auflösung der „echten“ Schleim-Keim erscheint nun nochmal eine 3 Song EP. Die Stücke wurden in Otzes Kinderzimmer eingespielt und bisher wurde nur der „Fresst die Scheiße“ Song schon auf der „Nichts gewonnen 1“ veröffentlicht, die anderen beiden Tracks zumindest nicht auf einer Schleim-Keim Vinylveröffentlichung. Die Lieder sind im klassischen Stil der Band, qualitativ akzeptabel bis hörbar und damit für Fans der Band den Kauf wert. Warum die Scheibe vom Label so unglaublich teuer angeboten wird, weiß niemand, an der schlichten Ausstattung wird’s vermutlich nicht liegen. (Höhnie Rec.) Ronja

und hier gibt es die “Alles In Rot” 7″…