the warriors2 Songs vom „Lucky Seven“ Album, hier in kleidsamer Picturevinyl-Optik (das Totenkopf Artwork mit den gekreuzten Baseballschlägern diente übrigens bereits als Cover der 2012er "Never Forgive Never Forget" LP). Nicht nur optisch gelungen, die Songs können ebenfalls was, auch wenn die Herrschaften für mich ihren bisherigen musikalischen Höhepunkt bereits auf der „The Full Monty“ LP erreicht hatten und an die virtuose Leichtigkeit besagter Scheibe in Sachen Songwriting bisher leider nie ganz wieder anknüpfen konnten. „Bowler Hats & Baseball Bats“ ist, wie nicht schwer zu erraten, eine Clockwork Orange Reminiszenz . Im Video zum Song zeigen sich Saxby und Co folgerichtig auch stilecht im passenden Outfit. Schöner Klopfer, der anschaulich verdeutlicht, dass die Kollegen mitnichten zum vielbeschworenen und sprichwörtlichen alten Eisen gehören. Auch mit „ Razor Spike Ron“ von der B-Seite können Freunde des klassischen Streetpunks englischer Prägung keineswegs wat verkehrt machen. Die WARRIORS waren glücklicherweise musikalisch schon immer näher am Sound von Bands wie THE BUSINESS und das mancherorts schnell bei der Hand genommene LAST RESORT-Etikett hat (trotz der personellen Überschneidungen) meiner Meinung nie wirklich gepasst. Hat echt ein schönes oldschool Feeling die Single. (Aggrobeat.com) -Basti-

Hier geht es zur Facebook-Seite der WARRIORS...

und hier zur Facebook-Seite von Aggrobeat.com...