CrudeZwischendurch mal kurz ne 7“. CRUDE CARESS aus der Schweiz mit ihrer „Horror Trilogy“ und was erwartet den geneigten Genre-Fan da? Natürlich: Zombies, Mumien, Werwölfe! Die Instrumentalfraktion rumpelt, der Sänger krächzt und röchelt, das Ganze klingt zwar relativ stumpf, aber irgendwie auch charmant. Das musikalische Äquivalent zum B-Movie. Mir gefällt's. (Snayle Records) Schlossi

 

 

 

 

Hier geht es zur Facebook-Seite von CRUDE CARESS...

hier zur Facebook-Seite von Snayle Records...

und hier zur Bandcamp-Seite der Band...