CJ RAMONESsii Dschäi war von 1989 bis zum Ende der RAMONES im Jahre 1996, Bassist der Band die den Punkrock erfunden hat. Nach dem Ende der Band versuchte sich CJ in verschiedenen Bands u.a LOS GUSANOS, die er bereits 1992 gegründet hat, was aber nur zu durchschnittlichem Erfolg führte. Seine Soloalben sind da schon wesentlich erfolgreicher und bekannter, denn auf diesen Alben geht es wieder in die traditionelle RAMONES Richtung. AMERICAN BEAUTY ist Album Nummer 3 das unter „CJ RAMONE“ veröffentlicht wurde. Als puren RAMONES Abklatsch kann man die Songs von CJ aber trotzdem nicht abstempeln, denn er hat seine ganz eigene Art mit dem Erbe der RAMONES umzugehen. Auf AMERICAN BEAUTY gibt es die Ramones typischen Midtempo Punkrock Hits genauso wie CJ typische Balladen über das Tourleben und herzschmerz Symphonien über den verstorbenen RAMONES Original Trommler TOMMY RAMONE. Für Fans der RAMONES genauso geeignet wie für Fans von klassischem 77er Punkrock. 12 Songs ohne negative Ausfälle. (FAT WRECK ) MARKY FANATICO

Hier geht es zur Homepage von CJ RAMONE...

zu Facebook...

zur Facebook-Seite von Fat Wreck...

und hier zur  Bandcamp-Seite...