johnny noteStencil Trash ist und bleibt ein Liebhaber*innen – Label. Was der gute Nils in Eigenregie hier mal wieder an Artwork raushaut ist wirklich mehr als vorbildlich. Weißes Vinyl, Sieddruck auf Cover und B-Seite… Schick, schick. Und Musik gibt’s auch: JOHNNY NOTEBOOK ist das aktuelle Soloprojekt von Daniel (TOYOTAS/DEAN DIRG), der seine Gitarre hier allerdings meist in der Ecke liegen lässt und viel mehr seine anscheinend vorhandene Liebe für die SCREAMERS oder DEVO auslebt. Will heißen: Treibender Synthpunk mit Drumcomputer und rotzigem Gesang, der aber etwas straighter und stellenweise meinetwegen „tanzbarer“ als oben genannte Vergleiche rüberkommt. Sicherlich eine Empfehlung für alle Menschen, die was mit dem Genre anfangen können, auch wenn ich persönlich eher die LOST SOUNDS bevorzuge, wenn es um Punk und Synthesizer geht. (Stencil Trash) Alex

hier geht es zur Facebook-Seite von JOHNNY NOTEBOOK...

und hier zur Facebook-Seite von Stencil Trash Records...