(Vollbildversion HIER)

Pöbel MC und Milli Dance verbindet eine ausgeprägte Leidenschaft für kriegerischen Rap mit Antihaltung, ohne sich in wirren Politisierungen oder sonstigem Klamauk zu verlieren. Nach einigen Features von Millis Crew Waving The Guns und Pöbel, sowie diversen gemeinsamen Shows quer durch Deutschland, konnte getrost das Fazit gezogen werden, dass man gemeinsam sowohl auf ‎Tracks als auch auf und neben der Bühne bestens harmoniert. Der schon länger im Raum stehende Gedanke, eines Tages mal etwas gemeinsam zu veröffentlichen, nahm so konkretere Formen an. Das Ergebnis ist „Soli- Inkasso“: 11 Tracks auf Instrumentals verschiedener befreundeter Beatbastler wie Tis-L, Ill Kosby, Platzpatron, China White, Pavel, Dub Dylan sowie Pöbel MC himself.

Der Sound ist sehr abwechslungsreich, mal atmosphärisch-tragend mal sportlich-hämmernd, zumeist boombapig mit kleinen Ausflügen in Trap- bzw. ‎ Elektropunkgefilde.‎ Thematisch wird ausgeteilt, analysiert, kritisiert und reflektiert. Battlerap, Humor, Crewlove, Positionierung und das Hochhalten von Idealen in Zeiten gesellschaftlicher Verrohung sind Stichworte, die das inhaltliche Spektrum gut umschreiben. Neben der Vielfalt und dem enormen Livepotenzial der Tracks ist eine weitere‎ Stärke der Platte die sich gut ergänzende Unterschiedlichkeit der Stile der beiden MC's. Zwei Rapper mit Bock und Fähigkeiten spielen sich die Bälle zu. Viel Spaß mit „Soli- Inkasso“ von Pöbel MC und Milli Dance!‎